M2M in Elektrizitätswerken

 

Ein Elektrizitätswerk bezeichnet ein Unternehmen, das mittels unterschiedlicher Stromerzeugungsanlagen eine Energieversorgung von Haushalten mit Elektrizität ermöglicht. Intelligente M2M (Machine-to-Machine)-Technologien bieten einige Vorteile in diesem Bereich – einerseits für diese Unternehmen und andererseits für den privaten Stromverbraucher.

Was versteht man unter M2M?

M2M ermöglicht den automatisierten Informationsaustausch zwischen zwei oder mehreren Maschinen. Die Übertragung der Daten verläuft dabei über das Mobilfunknetz, also ist der Nutzer nicht von einem DSL Anschluss abhängig und kann auf teure und aufwendige Kabelinstallationen verzichten. Zudem können die Maschinen von überall aus gesteuert werden, wo man Handyempfang hat. Also profitieren Anwender nicht nur von Zeit- und Kostenersparnis, sondern ebenso von Flexibilität und Kontrolle.

Warum M2M in Elektrizitätswerken einsetzen?

Es gibt einige Gründe, die für die Nutzung von M2M in Elektrizitätswerken sprechen:

  • Stromerzeugungsanlagen (Solaranlagen, Windparks) können von der Ferne aus gesteuert werden.
  • Stromzähler werden automatisiert über das Mobilfunknetz abgelesen, also müssen keine Außendienstmitarbeiter eingesetzt werden.
  • Wichtige Prozesse werden dank M2M in Elektrizitätswerken durchgehend automatisch kontrolliert.

Was sind die Vorteile für Stromverbraucher?

Auch private Stromverbraucher können sich den Einsatz von M2M in Elektrizitätswerken zum Vorbild nehmen und ihren eigenen Energieverbrauch optimieren. Dank intelligenter Stromzähler, die einwandfrei mit M2M-Lösungen funktionieren, können sie ihren aktuellen Stromverbrauch transparent machen und herausfinden, welche Geräte besonders viel Strom schlucken. So können Kunden ihre Stromkosten dank gezielter Verwendung der Haushaltsgeräte enorm senken.

Erstklassige Tarife für M2M-Lösungen bei M2M-mobil

Wer einen exzellenten Tarif für den Einsatz von M2M in Elektrizitätswerken benötigt, sollte sich über das Angebot von M2M-mobil informieren. Hier gibt es M2M Tarife, die extra für die professionelle und günstige Datenübertragung ausgelegt sind. Der Kunde ist im Netz von o2 oder Vodafone unterwegs, wodurch er von bestem Empfang profitiert. Zudem bleibt er flexibel, da die Laufzeit verhältnismäßige kurze 12 Monate beträgt. Ein weiterer Vorteil ist die große Auswahl an unterschiedlich hohem Datenvolumen. Für jeden steht das ideale Datenpaket bereit.

Doch das war noch nicht alles: Die Taktung der Tarife beträgt super faire 1 KB und ist somit äußerst genau. Der Kunde bezahlt, was er auch tatsächlich verbraucht.

Weitere Informationen zu diesen Top-Tarifen gibt es unter www.M2M-mobil.de.

Inhalt wird geladen

laden...