Automat

Ein Automat ist etwas, das Vorgänge automatisch, also von allein, ausführt und auf  Befehle reagiert. Der Begriff ist vom lateinischen Wort „automatus“ abgeleitet, was so viel heißt wie "freiwillig". Die ersten Versuche, etwas Automatisches zu konstruieren, gab es bereits in der Antike.

Was ist Automatisierung?

Automaten sind dazu in der Lage, Menschen mehr und mehr Arbeit abzunehmen. Dieser Prozess wird als Automatisierung oder Automation bezeichnet. Ein Beispiel für Automatisierung ist ein Verkaufsautomat, der einem Verkäufer die Ausgabe der Waren und die Geldannahme abnimmt. Durch Automation kann also Zeit, Geld und Personal gespart werden.

Was ist alles ein Automat?

Alltägliche Maschinen wie ein

  • Fahrkartenautomaten  
  • Zigarettenautomaten
  • Zahlungsautomaten

zählen genauso dazu wie

  •  automatisierte Schaltgetriebe
  •  Waschanlagen
  • Toilettenspülungen.

In der täglichen Sprache sind damit jedoch meistens jene gemeint, bei denen man Geld einwirft, um dann etwas kaufen oder spielen zu können. Der Begriff umfasst jedoch viel mehr als nur das. Es gibt quasi unendlich viele und es wäre ein zu weites Feld alle aufzuzählen, da die Grenze zu Robotern recht schwammig ist und ganz unterschiedlich definiert wird.  

Können Automaten miteinander kommunizieren?

Der Austausch von Informationen untereinander ist möglich. Dies kann über Kabel oder wireless, also drahtlos, geschehen. Die Verwendung von Kabeln empfiehlt sich nur, wenn die beiden Geräte sich stets in unmittelbarer Nähe befinden. In allen anderen Fällen wird meist die kabellose Machine-to-Machine Kommunikation bevorzugt, da das Verlegen von Kabeln zu umständlich oder teilweise sogar unmöglich wäre. Um kabellos kommunizieren zu können, werden die Automaten bei der Automatenmontage mit SIM-Karten ausgestattet. Die drahtlose Kommunikation kann zum Beispiel über das Mobilfunknetz mit Hilfe von SIM-Karten durchgeführt werden. Solche DatenSIM-Karten findet man unter anderem bei m2m-mobil.de. Vor allem wenn die Geräte weit von einander entfernt oder beweglich sind, erspart diese Methode der M2M Kommunikation viel Arbeit und tägliche Kontrollgänge. Dadurch gewinnen die Geräte noch ein weiteres großes Stück zu ihrer bereits bestehenden Selbstständigkeit dazu.

Inhalt wird geladen

laden...